Tabelle KM

 

Misslungener Saisonstart der Wölfe gegen Höflein


Der 12.8 sollte der Beginn einer siegreichen Meisterschaft werden, jedoch geschah das totale Gegenteil. Das Grün des SCW war über die Saisonpause in hervorragenden Zustand gebracht damit sich die Zuseher an spannenden Meisterschaftsspielen ergötzen können. Das Team rund um Kapitän Philip Satzl sollte an diesem Tag jedoch nicht viel zustande bringen.


Das Spiel begann so, wie es sich jeder vorgestellt hatte – die Wölfe bestimmten den Ton und spielten auch ansehnlichen Fußball. Auch die Führung wurde, durch Filipovic,  sehr rasch erzielt. Satzl spielte in Minute fünf einen Zuckerpass zwischen die Innenverteidigung und Filipovic schob trocken ein – 1:0. Danach hatten die Jungs des SCW unzählige Chancen um die Führung auszubauen, jedoch wurden die Spielzüge nicht konsequent zu Ende gespielt. In Minute 39 fiel dann der Ausgleich aus einem Konter und nur drei Minuten später drehten die Gäste das Spiel. Man sah den Spielern des SCW den Schock an und so kamen die Wölfe in der zweiten Halbzeit auch nicht mehr richtig ins Spiel. In Minute 64 versetzten die Höfleiner dann den Todesstoß und stellten auf 1:3. Die Wölfe fanden noch einige Chancen vor aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor gehen. Der 1:4 Endstand fiel in der 92. Minute durch einen Eckball.


Fazit: Der SCW begann gut, wurde durch die zwei Treffer vor der Pause jedoch völlig aus dem Konzept gebracht und so wurde man in der zweiten Halbzeit ausgekontert.


•    1:0 Philip Filipovic
•    1:1 Patrick Zwickelstorfer
•    1:2 Peter Stark
•    1:3 Mario Orsolic
•    1:4 Peter Stark