Matchballspende/Spielpatronanz

Der SCW sagt DANKE!

Tabelle KM

 

Vorbereitungsspiele
Wölfe gewinnen zu neunt gegen Breitensee
Der SCW trat gegen Breitensee ersatzgeschwächt an und der Verlauf des Spiels sollte schwere Folgen für Innenverteidiger Petrik nach sich ziehen. Die Partie wurde von Minute eins von den Wölfen dominiert und so führte man nach Ende der ersten Halbzeit mit 4:1. Nach der Halbzeitpause verletzte sich Neuzugang Julian Filipovic und in späterer Folge Marcel Petrik. Die Verletzung von Petrik endete mit einem Krankenhausbesuch und der Diagnose – Kahnbeinbruch. Der SCW wünscht Marcel an dieser Stelle eine gute Besserung. Im Anschluss musste dann auch noch Markus Holemar den Platz verlassen und die Partie wurde zu neunt beendet. Das Endresultat lautete 5:2 für den SCW.
Wölfe remisieren gegen junge Neusiedler
Die zweite Mannschaft aus Neusiedl reiste mit vielen jungen Burschen an und so war es dann wenig verwunderlich, dass diese den Wölfen das Leben schwermachten. Das Spiel wurde von Anfang an mit hohem Tempo geführt. Die erste Halbzeit endete jedoch mit einem 0:0. In der zweiten Halbzeit blieb das Tempo sehr hoch und der SCW ging in Führung. Die Führung hielt nicht lange und die Neusiedler konnten ausgleichen. Kurz vor Schluss gingen die Hauherren wieder in Führung, auch diesmal hielt die Führung nicht lange und so endete das Spiel mit 2:2.