Matchballspende/Spielpatronanz

Der SCW sagt DANKE!

Tabelle KM

 

Letztes Spiel der Saison bringt Kantersieg gegen Margarethen

 

11.06.2017 – Sportplatz Margarethen

 

Nach der Niederlage aus der letzten Woche war Wiedergutmachung angesagt und die Mannen des SCW sollten diese auch im Laufe der Partie leisten. Das Match wurde um 16:00, bei sengender Hitze ausgetragen und man merkte den Spieler beider Mannschaften an, dass sie mit der Hitze zu kämpfen hatten.

 

Das Match wurde um 16:00 angepfiffen und die Jungs des SCW spielten ab der ersten Minute mit Druck nach vorne. In den Anfangsminuten kamen einige gefährliche Pässe auf Höhe des fünf Meter Raumes in den Strafraum, einzig und allein der Abnehmer fehlten. In der 13. Minute war es dann Philip Filipovic der den hoch verdienten Führungstreffer erzielte – 1:0. Das Spiel fand weiterhin nur in der Hälfte der Heimischen statt und nach 27. Minuten war es erneut Filipovic der per Nachschuss netzte - 2:0. Bis zur Halbzeitpause geschah nichts Nennenswertes mehr.

Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit wurden von den Wölfen ein wenig verschlafen und so kamen die Margarethner, wie aus dem Nichts, wieder heran. Die Freude der Heimischen war nicht von langer Dauer. Manuel Oswald stellte in Minute 57 den zwei Tore Vorsprung wieder her – 3:1. Nur acht Minuten später war Oswald wieder zur Stelle und erzielte den Treffer per Kopf – 4:1. In Minute 80 wurde es dann kurios. Markus Holemar bekam für Meckern die gelbe Karte, wollte danach einen Freistoß ausführen, führte diesen aber vor Anpfiff des Schiedsrichters aus und wurde mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Die Wölfe blieben unbeeindruckt und erzielten in Minute 81, in Person von Mitriton Kokollari einen weiteren Treffer - 5:1. Das letzte Tor der Partie erzielte der Kapitän Florian Patocka in der 88. Minute - 6:1

 

Fazit: Die Wölfe dominierten das Spiel in allen Belangen und gingen völlig verdient als Sieger vom Platz.

 

Tore:

1:0 Philip Filipovic (13.)

2:0 Philip Filipovic (27.)

2:1 Lukas Rigler (50.)

3:1 Manuel Oswald (57.)

4:1 Manuel Oswald (65.)

5:1 Miriton Kokollari (81.)

6:1 Florian Patocka (88.)

 

Aufstellung:

L. Valachovic, M. Holemar, M.Öztürk, P. Satzl, A. Thurner, P. Filipovic, M. Petrik, F. Patocka (K), M. Kokollari, I. Vogl, M. Oswald